Browse archive

Revision

Marcin M. Bobrowski

 

Zusammenfassung

Im vorliegenden Beitrag soll die Bedeutung der kaschubischen Sprache für die Identität der Kaschuben in Geschichte und Gegenwart vor dem Hintergrund interner sowie externer Einflussfaktoren und dem politischen Rahmen aufgezeigt werden. Nach einer Übersicht der historischen Entwicklung des Kaschubischen, insbesondere im 19. Jahrhundert über die Zwischenkriegszeit bis hin zum Fall des Kommunismus in Polen 1989, wird die Rolle der eigenen Sprache für die Identität der Kaschuben in den letzten 16 Jahren, besonders vor dem Hintergrund ihrer wissenschaftlichen sowie rechtlichen Anerkennung, ihrer Einführung als Unterrichtsfach und Liturgiesprache und den veränderten politischen und sozioökonomischen Rahmenbedingungen, aufgezeigt.

 

Schlüsselbegriffe

kaschubische Sprache, Sprachgeschichte, sprachliche Identität

 

Articles download statistics

Contact

Address:
Ivana Lučića 3
10000 Zagreb
Croatia

Main contact:
Mislava Bertoša
Email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Visitorcounter

Today 26

Week 144

Month 904

All 329804

Currently are 73 guests and no members online